der nachwuchs - unsere Jugendfeuerwehr

Nachwuchsförderung wird in der freiwilligen Feuerwehr Dransdorf ganz groß geschrieben.

Die Jugendfeuerwehr wurde im Jahre 1970 gegründet. Aktuell zählen wir rund 20 aktive Jugend-Feuerwehrleute, darunter auch einige Mädchen. Das Alter liegt zwischen 10 und 17 Jahren. Wir treffen uns immer freitags um 17:30h zum Übungsdienst am Feuerwehr-Gerätehaus.

Neben der Vermittlung von feuerwehrtechnischem Wissen kommen natürlich dabei Spiel und Sport nicht zu kurz. Es macht einfach eine große Menge Spaß und ist für alle eine tolle Abwechslung.

Dass bei uns in der Löscheinheit Dransdorf eine aktive und sehr gute Jugendarbeit geleistet wird, zeigt sich an den Zahlen der Übernahmen von Jugendfeuerwehrmitgliedern. In den letzten 10 Jahren wurden jährlich im Schnitt 1-2 Mitglieder von der Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst übernommen. Damit ist das Hauptziel der Jugendfeuerwehr erreicht, nämlich den Bestandsschutz der aktiven Abteilung auf Dauer zu sichern. Wir können mit Stolz behaupten, dass die Feuerwehr Dransdorf mit ihrer Jugendabteilung dem demographischen Wandel mit Nachwuchsschwierigkeiten nicht ausgeliefert ist, sondern diesem Wandel mit großem Erfolg trotz.



(M)ein Leben bei Freiwilligen Feuerwehr Dransdorf

Wo soll ich anfangen? Ich träume seit dem ich klein bin davon ein Feuerwehrmann zu werden, nein eigentlich seit dem ersten Mal, seit dem ich ein rotes Feuerwehrauto gesehen habe. Mein erstes eigenes Modellauto der Feuerwehr war ein ganz altes LF25. Heute steht in meiner Vitrine ein Modell vom modernen Löschgruppenfahrzeug LF10/6. Aber auch ein Modell von einem Einsatzleitwagen, einem ELW steht dort.

Früher bin ich oft auch mit dem Fahrrad am Feuerwehr-Gerätehaus in Dransdorf oder an der Unterkunft an der Siemensstraße vorbei gefahren. Immer habe ich mir gedacht, wenn Du mal groß bist, willst Du auch bei der freiwilligen Feuerwehr Bonn in Dransdorf mitmachen. Aber bevor ich dann in die aktive Abteilung übergetreten bin, habe ich bei der Jugendfeuerwehr Dransdorf angefangen. Im Alter von 10 Jahren habe ich meine erste Uniform bekommen und durfte direkt an praktischen Übungen teilnehmen. Aber auch bei den umfangreichen Freizeitaktivitäten lernte ich schnell, dass Feuerwehr auch sehr viel mit Kameradschaft zu tun hat. Damit startete mein kleiner Traum vom richtigen Feuerwehrmann.

Im Alter von 17 Jahren – nachdem ich über 7 Jahre viel Wissenswertes rund um die Feuerwehr erlernt hatte – bin ich dann in den aktiven Dienst der Löscheinheit Dransdorf gewechselt. Nach der Grundausbildung mit 7 Modulen konnte ich nun endlich das erlernte in die Praxis umsetzen.

Heute bin ich ein festes Mitglied der Löscheinheit Dransdorf. Und ich muss sagen, es ist mehr als nur ein Hobby. Hier verbindet sich eine tolle Kameradschaft mit einer Freizeitgestaltung von Menschen mit unterschiedlicher Herkunft aus verschiedenen Berufen. Bei zahlreichen Einsätzen konnte ich schon dem notleidenden Menschen helfen. Darauf bin ich besonders stolz. Und wenn wir dann noch über unser Engagement in der Presse lesen, freuen wir uns richtig.

Bis heute habe ich meinen Schritt nicht bereut und bin immer noch gerne bei dieser Mannschaft dabei. Und verbindet mehr als nur ein Hobby getreu dem Motto: Gott zur Ehr‘ dem nächsten zur Wehr.

Wenn ich auch Dein Interesse geweckt habe, schau‘ Dich doch einmal in Ruhe auf unserer Seite um, hier findest Du viele spannende Informationen rund um die Freiwillige Feuerwehr Dransdorf. Unter Termine findest Du Möglichkeiten wann Du uns persönlich antriffst. Du kannst aber auch gerne schriftlich mit uns Kontakt aufnehmen. Wir freuen uns auf Dich!